1. NRW
  2. Wuppertal

Hier können Kunden in Wuppertal bis Mitternacht einkaufen​

Unterschiedlich lange Öffnungszeiten : Hier können Kunden in Wuppertal bis Mitternacht einkaufen

In der Regel schließen die meisten Supermärkte um 20, 21 oder 22 Uhr. Doch inzwischen gibt es eben Märkte, die sogar bis Mitternacht geöffnet haben – so auch in Wuppertal.

Einkaufen bis Mitternacht – in einigen Städten und Supermärkten ist das heutzutage Realität. Längere Öffnungszeiten sind längst Normalität. Fünf von neun Rewe-Märkten bieten ihren Kunden montags bis freitags die Möglichkeit, bis Mitternacht einzukaufen.

An der Küllenhahner Straße, am Ascheweg, an der Blankstraße, Am Raukamp und an der Widukindstraße. Samstags haben diese Märkte bis 22 Uhr geöffnet. Die übrigen Rewe-Märkte in Wuppertal haben montags bis samstags bis 22 Uhr geöffnet. Die Rewe-to-go-Märkte, unter anderem am Döppersberg im Hauptbahnhof, haben sogar rund um die Uhr geöffnet.

Die „Spätöffnung ist eine Reaktion auf flexiblere Arbeitszeiten, einen wachsenden Dienstleistungssektor, aber auch auf veränderte Einkaufs- und Konsumgewohnheiten“, erklärt die Rewe-Pressestelle in Dortmund. Diese verlängerten Öffnungszeiten „befriedigen als Service ein relevantes Kundenbedürfnis“. Allerdings seien Öffnungszeiten kein Selbstzweck und müssten zur Wirtschaftlichkeit jedes Standorts beitragen.

„Öffnungszeiten bis Mitternacht bieten wir nicht an“, erklärt Emily Rosberger von Aldi Nord. In den mehr als 2200 Märkten gibt es weitestgehend einheitliche Öffnungszeiten. „An zahlreichen Standorten bieten wir aber schon seit Längerem ausgedehnte Öffnungszeiten an.“ So sind die Aldi-Filialen in Wuppertal bis 21 Uhr geöffnet. Dabei orientiere Aldi sich an den Kundenwünschen am jeweiligen Standort. Die verschiedenen Edeka-Märkte haben bis 20 oder 21 Uhr geöffnet, Lidl öffnet in einigen Märkten bis 22 Uhr, ansonsten bis 21 Uhr. tö