Events und Veranstaltungen Hier kann man in Wuppertal in den Mai tanzen

Wuppertal · Mit diesen Events und Veranstaltungen kann in der Walpurgisnacht gefeiert werden.

 Unter anderem im Kitchen Klub wird auch wieder ausgelassen in den Mai  getanzt.

Unter anderem im Kitchen Klub wird auch wieder ausgelassen in den Mai getanzt.

Foto: Fischer, Andreas H503840

Auch in diesem Jahr wird in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai in Deutschland traditionell in den Mai getanzt. Zu diesem Anlass, auch „Walpurgisnacht“ oder „Hexenfeuer“ genannt, wird es auch in Wuppertal zahlreiche Veranstaltungen geben. Hier eine kleine Auflistung von Partys und Events, um in den Mai zu feiern.

In der Historischen Stadthalle werden am 30. April um 20 Uhr die Türen zur Ü30-Party geöffnet. Angesagte DJs und Künstler treten auf vier verschiedenen Tanzflächen auf. Von Schlager, Oldies, 80er & 90er-Disco-Hits, Pop, Rock, R’n’B bis zu Electro ist alles dabei. Neben den verschiedenen DJs sorgen Drag Queens, Show-Tänzer sowie Tanzkurse für Abwechslung. Die Tickets gibt es im Vorverkauf für 15 Euro. An der Abendkasse kosten sie 20 Euro.

Der Hotspot für 90er und 2000er-Kids ist der Barmer Bahnhof. Dort findet eine 90er/2000er-Party statt. „Packt eure Baggy Jeans, Neon-Shirts und Plateauschuhe aus. Von Spice Girls über Britney Spears bis hin zu den Backstreet Boys – wir haben die Songs für euch, um die Tanzfläche zum Beben zu bringen“, heißt es von den Veranstaltern. Eintrittskarten können im Vorverkauf für zwölf Euro erworben werden.

Die bergische Roots-Reggae-Band Tribal M tritt in der Walpurgisnacht im Hutmacher auf. Sie spielen eigene Songs und bekannte Klassiker. In der „Only Hut“-Reihe wird bewusst auf Eintritt verzichtet, um jedem einen Zugang zu ermöglichen.

Wer nicht nur in den Mai tanzen, sondern auch Getränke und Snacks genießen will, der ist im Restaurant Sira richtig aufgehoben. Ab 19 Uhr werden Leckereien, eine Maibowle sowie die besten Hits von früher bis heute geboten. Tickets gibt es im Vorverkauf im Sira für zehn Euro. Der Zutritt ist ab 18 Jahren gestattet.

In der Walpurgisnacht fliegen in der Börse zwar keine Hexen ums Feuer, dafür lassen die Wuppertaler Sport-Studenten die Hütte an der Wolkenburg brennen. Von bester Tanzmusik, über diverse DJs bis hin zu einer Maibowle und studentenfreundlichen Getränkepreisen wird alles geboten. Tickets gibt es für Interessierte ab 18 Jahren im Vorverkauf für zehn Euro und an der Abendkasse für zwölf Euro.

„Funky in den Mai“ lautet das Motto im Swane Café. Dort tritt Katrin Eggert mit ihrer Band auf und spielt bekannte Hits aus Funk und Soul. Der Eintritt ist kostenlos.

Wer die Walpurgisnacht bei mystischen Klängen verbringen möchte, ist im Underground richtig aufgehoben. Die Kleidung sollte möglichst dem Motto angepasst werden. Eintrittskarten können an der Abendkasse für fünf Euro erworben werden.

Der Kitchen Klub öffnet ab 22 Uhr seine Türen und bietet Musik von DJ Fabio Italiano, kühle Drinks und beste Laune. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Konzert und Party verbindet der Insel e.V. im Café Ada. Um 21 Uhr spielt die Band „Chameleon“ bekannte Songs aus Funk und Soul, die zum Tanzen einladen. Im Anschluss geht die Party mit dem DJ-Paar „Pank & Frei“ weiter. Der Eintrittspreis zu Konzert und Party beträgt 20 Euro. Wer nur zur Party kommen möchte, zahlt zehn Euro.

Keine Lust auf einen klassischen Clubbesuch? Die Naturfreunde Cronenberg veranstalten das „1. Cronenberger Knobelturnier“. Das Startgeld zum „Schocken in den Mai“ beträgt zehn Euro, los geht’s um 18 Uhr. Um eine Voranmeldung wird gebeten unter

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort