Feuerwehr-Einsatz: Hier droht vor Wuppertals Stadtgrenze ein Deich zu brechen

Feuerwehr-Einsatz : Hier droht vor Wuppertals Stadtgrenze ein Deich zu brechen

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und pumpt Wasser ab. Wohnhäuser stehen in unmittelbarer Nähe zum Gewässer.

Vor der Stadtgrenze Wuppertals droht der Deich eines Fischteiches zu brechen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort - voraussichtlich noch bis Freitagabend. Wenn der Deich nachgibt, könnten Wohnhäuser, die sich in unmittelbarer Nähe zu der Mettmanner Adresse Obmettmann 55 befinden, betroffen sein. Wuppertaler müssen sich nach Angaben der Feuerwehr jedoch keine Sorgen machen. Der angrenzende Stadtteil Schöller liege nicht in Fließrichtung des Baches, der aus dem Teich entspringt. Betroffen wäre fiel mehr die Mettmanner Innenstadt. Wie unsere Karte zeigt, ist die Wuppertaler Stadtgrenze mehr als einen Kilometer weit entfernt. neuk

Mehr von Westdeutsche Zeitung