Heimat shoppen: IHK sucht Familie

Heimat shoppen: IHK sucht Familie

1000 Euro in Wuppertal ausgeben und darüber erzählen, das ist die Aufgabe der „Heimat-Shopper-Familie“. Die Bergische Industrie- und Handelskammer und die WZ suchen dafür eine Familie, die von September bis Weihnachten in Wuppertal einkauft und von ihren Erlebnissen auf Facebook berichtet.

Die Stadtsparkasse sponsert die Aktion mit einem Einkaufsgutschein von 1000 Euro im Rahmen der Imagekampagne Heimat shoppen. Die Kampagne findet am 7. und 8. September erstmalig in Barmen, Cronenberg, Elberfeld, Ronsdorf und Vohwinkel statt.

Die Heimat-Shopper-Familie erzählt ab diesem Datum auf der Facebook-Seite /heimatshoppenwuppertal von ihren Erfahrungen. Dort postet zurzeit für die Bergische IHK die Neu-Wuppertalerin Eva Weik aus den Geschäften, Lokalen und Sehenswürdigkeiten der beteiligten Stadtteile.

Die Kampagne Heimat shoppen soll den Einkauf bei Händlern und Dienstleistern vor Ort bewerben. Damit soll die Bedeutung des lokalen Einzelhandels und der örtlichen Dienstleistungswirtschaft für lebendige Innenstädte hervorgehoben werden.

Bewerbungen als Heimat shoppen-Familie können online abgegeben werden:

heimat-shoppen-wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung