1. NRW
  2. Wuppertal

Hausbrand am Heimatplan: Herdplatte untersucht

Hausbrand am Heimatplan: Herdplatte untersucht

Zooviertel. Nach dem Wohnungsbrand am Heimatplan — nahe der Hindenburgstraße im Zooviertel — laufen die Ermittlungen der Polizei. Wie berichtet, gab es dort am 1. Weihnachtstag drei Verletzte, und nur durch die Aufmerksamkeit einer Nachbarin (19) konnte Schlimmeres verhindert werden (die WZ berichtete).

Wie die Polizei am heutigen Dienstagnachmittag auf Nachfrage erklärte, haben Sachverständige die Brandwohnung inzwischen in Augenschein genommen und bestätigt, dass die Herdplatte der Küche zur Brandzeit in Betrieb war.

„Ein technischer Defekt ist nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen auszuschließen“, sagte eine Polizeisprecherin. Unklar bleibe, ob die Herdplatte durch ein Versehen eingeschaltet war. Der Sachschaden wird auf etwa 30 000 Euro beziffert, und auch in diesem Fall Rauchmelder Menschenleben gerettet. Ihren Einbau empfiehlt die Feuerwehr seit Jahren.