Hauptstraße in Wuppertal-Cronenberg wegen Autobrands gesperrt

Cronenberg : Autobrand: Hauptstraße wieder frei

Nach rund zwei Stunden war die Haupstraße wieder frei.

Die Hauptstraße in Cronenberg ist wieder frei, sagt die Polizei. Die Hauptstraße war für rund zwei Stunden voll gesperrt. Dort war ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr war seit ca. 13.15 Uhr im Einsatz.

Eine Frau sei mit ihrem Pkw vom Wuppertaler Zentrum kommend in Richtung Cronenberg unterwegs gewesen, heißt es von Seiten der Feuerwehr. Von anderen Verkehrsteilnehmern sei sie per Hupen darauf aufmerksam gemacht worden, dass ihr Auto brennt. Daraufhin habe sie angehalten und sei ausgestiegen.

Durch die Hitze sei der Motorblock mit der Fahrbahndecke verschmolzen, heißt es weiter. Experten wurden hinzugezogen, die am Dienstagnachmittag prüfen, ob die Fahrbahn noch befahrbar ist.

Wie lang die Sperrung der Hauptstraße andauern würde, war zunächst unklar.

Mehr von Westdeutsche Zeitung