Elberfeld. Elektro-Händler spendet Masken an Haus Hardt

Elberfeld. · Der Euronics-Händler Frielinghaus hat 300 Masken an das Pflegezentrum Haus Hardt der Diakonie gespendet.

 Wuppertal Elberfeld Frielinghaus Haus hardt

Wuppertal Elberfeld Frielinghaus Haus hardt

Foto: Frielinghaus

Der Euronics-Händler Frielinghaus hat 300 Masken an das Pflegezentrum Haus Hardt der Diakonie gespendet. Die Masken waren eine Spende des Elektronik-Herstellers Metz, der bundesweit 45 000 Masken für soziale Einrichtungen zur Verfügung gestellt hat. Dirk Frielinghaus (links) hat die Masken dem Leiter des Hauses, Tobias Theimann, überreicht (Foto: Frielinghaus).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort