Nachhaltigkeit und Umwelt Grüne Themen werden in Wuppertal spielerisch vermittelt

Wuppertal · Station Natur und Umwelt hatte zu ihrem 19. Umweltfest geladen – die Umgestaltung des Geländes ist in der finalen Phase.

Die kleine Lia (5) geht mit einem Malaienkauz auf Tuchfühlung.

Die kleine Lia (5) geht mit einem Malaienkauz auf Tuchfühlung.

Foto: Anna Schwartz

Schönes Wetter, mehrere Tausend Besucher und über 30 Info-Stände zu Umwelt- und Naturthemen – eigentlich konnte die Station Natur und Umwelt am Samstag bei ihrem 19. Umweltfest rundum zufrieden sein. Einen kleinen Schönheitsfehler gab es allerdings: Die Arbeiten zum barrierefreien Naturlehrgebiet auf dem sieben Hektar großen Gelände an der Jägerhofstraße sind noch nicht beendet – aufgrund des regnerischen Wetters in diesem Frühjahr zieht sich das Projekt noch hin und soll in etwa zwei Monaten abgeschlossen sein.