1. NRW
  2. Wuppertal

Politik: Grüne sagen wegen Coronavirus Kandidatenwahl ab

Politik : Grüne sagen wegen Coronavirus Kandidatenwahl ab

Der Kreisvorstand von Bündnis'90/ Die Grünen Wuppertal hat am Freitag mehrere Sitzungen und Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien abgesagt.

„Wir sind als gesellschaftliche Organisation in der Verantwortung, die Ausbreitung von Corona zu verhindern oder zumindest soweit wie möglich zu verzögern“, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei.

Als erstes betroffen sind die Aufstellungsversammlungen der Ratsreserveliste und der Wahlkreise für die Kommunalwahl: Dieses Wochenende wollten die Grünen darüber abstimmen, wen sie als Kandidaten für den Rat aufstellen.

Weiterhin habe der Kreisvorstand entschieden, auch alle Gremiensitzungen ab Montag zunächst abzusagen.

„Aber unsere Arbeit geht weiter“, schreiben die Grünen. „In den nächsten Tagen werden wir deshalb schauen, welche Gremien ins Netz umziehen können.

Die Mitarbeiter würden darüber hinaus von Zuhause aus arbeiten. Die Geschäftsstelle bleibe für Publikumsverkehr vorerst bis zum 19. April geschlossen. Per Mail und Telefon seien die Grünen aber wie gewohnt erreichbar.

Man werde die Lage weiter beobachten und der jeweiligen Situation angepasste Entscheidungen treffen.