1. NRW
  2. Wuppertal

Grill in der Wohnung angezündet — drei Mieter vergiftet

Grill in der Wohnung angezündet — drei Mieter vergiftet

Uellendahl. Eigentlich ist die Grillsaison längst vorbei, doch drei Wuppertaler wollten auch im Winter nicht auf ihre Würstchen verzichten und zündeten ihren Holzkohlegrill am gestrigen Montagabend in einer Wohnung an der Uellendahler Straße an.

Alle drei Mieter zogen sich eine Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung zu.

Zwei Männer mussten in ein Wuppertaler Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Frau wurde zur weiteren Behandlung in einer Überdruckkammer in eine Spezialklinik nach Aachen gebracht. Zudem erlitten zwei Feuerwehrleute eine leichte Vergiftung. Sie konnten das Krankenhaus aber bereits wieder verlassen. Messgeräte zeigten in der Wohnung eine gefährliche Kohlenstoffmonoxid-Konzentration an. Der Kohlegrill wurde von der Feuerwehr abgelöscht, die Wohnung im Anschluss belüftet. ana