1. NRW
  2. Wuppertal

Gerüst stabil genug: Schwebebahn macht Testfahrt nach Unwetter in Wuppertal

Gerüst stabil genug : Schwebebahn macht Testfahrt nach Unwetter in Wuppertal

Die Wuppertaler Stadtwerke haben am Dienstagmorgen eine Testfahrt mit der Schwebebahn gemacht. Offenbar waren die Stützen stabil genug.

Die Wuppertaler Schwebebahn ist am 20. Juli ganz langsam durch Wuppertal gefahren. Die Stadtwerke haben eine Testfahrt unternommen, berichteten die WSW.

Zuvor gab es die Befürchtung, dass die Stützen des Gerüstes unterspült worden sein könnten. Nach gesunkenem Pegel seien erste Sichtprüfungen vielversprechend gewesen, teilte WSW-Sprecher Holger Stephan mit.

Von der Testfahrt ist nun abhängig, ob der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Ein endgültiges Ergebnis der Überprüfung wird am Mittwoch erwartet.

(red)