1. NRW
  2. Wuppertal

Germanenstraße in Wuppertal: Brand in Mehrfamilienhaus

Einsatz : Germanenstraße: Brand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend eine Person aus ihrer Wohnung retten. Brandursache ist vermutlich eine defekte Klimaanlage.

Eine defekte Klimaanlage hat vermutlich am Donnerstagabend in der Germanenstraße einen Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Zahlreiche Anrufer hatten gegen 23.15 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintreffen, brannte ein Raum einer Wohnung. Der Treppenraum war bereits verraucht. Zunächst konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen in der Brandwohnung und den darüber liegenden Geschossen befanden. Letztendlich musste aber nur eine Person aus ihrer Wohnung gerettet werden. Alle anderen Bewohnerhatten sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Da diese bei ihrer Flucht teilweise Rauch eingeatmet hatten, wurden insgesamt elf Personen durch den Rettungsdienst untersucht. Eine Person musste ins Krankenhaus.

Nach dem Abschluss der Lösch- und Belüftungsmaßnahmen konnten alle Bewohner des Hauses zurück in ihre Wohnungen. Lediglich die Brandwohnung ist vorerst unbewohnbar. Der Einsatz war für die rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach etwa zwei Stunden beendet. Red

(Red)