1. NRW
  2. Wuppertal

Gedenken zu 76 Jahre Befreiung Wuppertals

Nationalsozialismus : Gedenken zu 76 Jahre Befreiung Wuppertals

Im Rahmen eines Open-Air-Gedenkveranstaltung auf dem Wupperfelder Markt in Oberbarmen fand am Freitag ein gemeinsames Gedenken für die Wuppertaler NS-Opfer und die alliierten Soldaten, die Wuppertal befreit haben, statt.

Bürgermeister Heiner Fragemann sprach das Grußwort, ebenso anwesend  waren Ruth Yael Tutzinger von der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal und Adriano Paßquali, Sohn des Holocaust-Überlebenden Karl Paßquali.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.