Gastherme am Stennert undicht: vier Menschen verletzt

Oberbarmen : Gastherme undicht: vier Menschen verletzt

Wegen einer defekten Gastherme wurden vier Menschen mit Vergiftungen ins Krankenhaus gebracht. 28 andere konnten zurück in ihre Wohnungen.

Eine defekte Gastherme hat zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. Weil bei einem Rettungsdiensteinsatz am Stennert in Oberbarmen die CO-Warner der Einsatzkräfte anschlugen, wurden die Feuerwehrkollegen gerufen.

Vier Bewohner der betroffenen Wohnung mussten wegen Vergiftungserscheinungen nach Düsseldorf in eine Sauerstoff-Überdruckkammer gebracht werden. Das Mehrfamilienhaus wurde vorsorglich geräumt, 28 Personen wurden ebenfalls untersucht. Vorsichtshalber wurden noch überörtliche Rettungskräfte nachgefordert, die jedoch nicht gebraucht wurden.

Die Stadtwerke mussten die Gasversorgung abstellen. Nach Lüftungsmaßnahmen konnten die Anwohner zurück in ihr Haus.

Der Einsatz dauerte etwa von 18 bis 21 Uhr.

Mehr von Westdeutsche Zeitung