Tradition und Handwerk Garnbleicher erhalten in Wuppertal eine alte Kunst am Leben

Wuppertal · Die Gruppe im Langerfelder Bürgerverein freut sich über neue junge Mitglieder.

 Die Langerfelder Garnbleicher demonstrieren bei Veranstaltungen, wie einst das wertvolle weiße Garn hergestellt wurde.

Die Langerfelder Garnbleicher demonstrieren bei Veranstaltungen, wie einst das wertvolle weiße Garn hergestellt wurde.

Foto: Ralf Krugmann

„Wir möchten mithelfen, die Tradition dieses alten Handwerks fortzusetzen, damit es nicht gänzlich in Vergessenheit gerät.“ So begründet Patrick Hahn, dass er, ebenso wie sein Bruder Dennis und die junge Lina Krugmann der Gruppe der Garnbleicher im Langerfelder Bürgerverein beigetreten ist, die mit ihnen nun aus 15 Mitgliedern besteht. „Ein paar Freunde waren schon dabei und haben mich nicht lange bitten müssen, mitzumachen“, sagt der in Langerfeld aufgewachsene Barmer und fügt hinzu: „Wir sind eine tolle Truppe und haben viel Spaß zusammen.“