Fußgänger stirbt nach Unfall

Fußgänger stirbt nach Unfall

Wuppertal. Tödlicher Unfall in Ronsdorf-Linde: Auf der gleichnamigen Straße ist ein 63 Jahre alter Wuppertaler gestern um 5.20Uhr so schwer verletzt worden, dass er wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Laut Polizei war der Mann 60 Meter hinter der Auffahrt zur A 1 vom Opel Corsa eines Remscheiders (34) erfasst und gegen die Frontscheibe geschleudert worden. Der Corsa-Fahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise an die Rufnummer 2840.

Die Straße Linde blieb während der Unfallaufnahme und der Spurensicherung etwa eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung