1. NRW
  2. Wuppertal

Fünf Verletzte nach Unfall

Fünf Verletzte nach Unfall

Kollision und hoher Sachschaden an der Kohlstraße.

Wuppertal. Schwerer Unfall am späten Samstagabend am Uellendahl: Wie die Polizei berichtet, kam es zum Zusammenstoß zweier Autos, nachdem e eine 18jährige Autofahrerin aus Mettmannrin von der Kohlstraße aus kommend an der Kreuzung Hans-Böckler-Straße die Vorfahrt einer Wuppertalerin (56) missachtet, die mit ihrem Mazda in westliche Richtung unterwegs war.

Beim Zusammenstoß der der beiden Wagen wurden beide Autofahrerinnen „nach erstem Erkenntnisstand schwer verletzt“, so die Polizei. Beide Frauen wurden ins Helios Klinikum eingeliefert. Der Beifahrer im Pkw der 56jährigen Fahrerin wurde leicht verletzt, ebenso eine der beiden Beifahrerinnen der Unfallverursacherin. Es enstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten rund 25 000 Euro. Der Kreuzungsbereich war fuer etwa 2 Stunden komplett gesperrt. Busse mussten umgeleitet werden.