1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Fünf Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus

Wuppertal : Fünf Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus

Wupperta. Fünf Verletzte hat ein Feuer gefordert, das am Dienstagvormittag in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Vogelsaue in Wuppertal ausgebrochen ist.

Wie die Polizei mitteilte, war sie gegen 9.40 Uhr alarmiert worden. Als die Rettungskräfte eingetroffen seien, sei der Brand bereits von allein erloschen gewesen. Dennoch hätten, fünf Bewohner des Hauses durch die starke Rauchentwicklung eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Drei von ihnen - eine Frau (48 Jahre) und zwei Männer (32 und 50 Jahre) - wurden zur ärztlichen Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache und Schadenshöhe dauern an.