Blaulicht Fritteuse brennt in einer Pizzeria in Wuppertal-Elberfeld

Update | Wuppertal · Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Bei dem Vorfall sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Sperrungen wurden aufgehoben.

Am Donnerstag, 30. November, hat es in einer Pizzeria in Wuppertal gebrannt.

Am Donnerstag, 30. November, hat es in einer Pizzeria in Wuppertal gebrannt.

Foto: dpa-tmn/Robert Günther

Eine brennende Fritteuse hat am Donnerstag, 30. November, Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Gemeldet worden ist der Brand gegen 15.05 Uhr, so ein Sprecher der Polizei auf WZ-Nachfrage. Demnach hat eine Fritteuse in einer Pizzeria an der Albrechtstraße in Wuppertal Feuer gefangen.

Die Kräfte waren mit mehreren Einsatzmitteln vor Ort. Laut aktuellen Erkenntnissen sind zwei Zeugen, die das Feuer ebenfalls mit Feuerlöschern löschen wollten, leicht verletzt worden. Ins Krankenhaus mussten sie demnach jedoch nicht. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Die Hochstraße in Richtung Albrechtstraße war zeitweise gesperrt worden, mittlerweile sind die Sperrungen aufgehoben worden. Der Einsatz ist beendet. Die Hintergründe sind noch unklar.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort