Blaulicht Fritteuse brennt: Feuerwehr Wuppertal rückt aus

Wuppertal · Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten.

Fritteuse brennt: Feuerwehr Wuppertal rückt aus​
Foto: dpa/Niklas Treppner

Am Donnerstag, 29. Februar, ist es am Werth in Wuppertal zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Dort habe eine Fritteuse gebrannt, so ein Sprecher der Polizei auf WZ-Nachfrage. Die Kräfte wurden demnach gegen 11 Uhr alarmiert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, Verletzte gab es keine.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort