1. NRW
  2. Wuppertal

Friedliche Corona-Kundgebung auf dem Wuppertaler Döppersberg

Demo : Friedliche Corona-Kundgebung auf dem Döppersberg

Ohne Zwischenfälle verliefen mehrere Kundgebungen am Hauptbahnhof am Samstag.

Angemeldet waren nach Angaben der Polizei drei Veranstaltungen, wovon zwei sich dann zusammengetan haben: Eine Versammlung hatte den Titel „Sofortige Beendigung der Corona-Auflagen / Grundgesetz wieder herstellen“, eine zweite Veranstaltung hieß „Meditations-Demonstration gegen Corona“. Die beiden hatten nach Polizei Angaben rund 50 Teilnehmer. Diese verteilten sich auf der Geschäftsbrücke jeweils zu zweit in mit Kreide gezeichnete Carrés, um den Abstand zu wahren.

Rund 25 Teilnehmer gehörten zu der Veranstaltung des „Bündnis Wuppertal Von links“ mit dem Titel „Wuppertal von links – Wir beziehen Position für Solidarität, gegen Rassismus, Antisemitismus und Nazis“. Sie hielten Plakate von der Brüstung des oberen Platzes vor dem Hauptbahnhof und in der Taxizufahrt.

Foto: Fischer, Andreas H503840