Wuppertal: Freund lebensgefährlich verletzt - Beziehungsstreit eskaliert völlig

Wuppertal : Freund lebensgefährlich verletzt - Beziehungsstreit eskaliert völlig

Wuppertal. Ein Streit zwischen einer jungen Frau und ihrem Freund eskalierte am Montagmorgen. Die 20-Jährige griff schließlich zu einem Messer.Wie die Polizei mitteilte, geriet die Auseinandersetzung der beiden gegen 7.30 Uhr in einer Wohnung auf der Lippestraße völlig außer Kontrolle.

Die junge Frau soll in Rage ein Messer genommen und auf ihren gleichaltrigen Lebenspartner eingestochen haben. Mehrmals stieß sie ihm in den Oberkörper und verletzte ihn so lebensgefährlich, so die Beamten.

Der junge Mann musste in ein Krankenhaus gebracht und sofort notoperiert werden. Die Täterin wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung