Advent Freude in Wuppertal-Vohwinkel: „Endlich einmal kein Regen beim Weihnachtsmarkt“

Wuppertal · Die Veranstaltung auf dem Kirchplatz von St. Mariä- Empfängnis erwies sich am Wochenende einmal mehr als Publikumsmagnet.

 Der Chor des Männergesangvereins „Alemannia“ stimmte die Besucher mit besinnlichen Weisen auf die Adventszeit ein.

Der Chor des Männergesangvereins „Alemannia“ stimmte die Besucher mit besinnlichen Weisen auf die Adventszeit ein.

Foto: Taro Kataoka

Festlicher Jahresausklang für die Arbeitsgemeinschaft Vohwinkeler Vereine (AGVV): Der Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz von St. Mariä-Empfängnis erwies sich am Wochenende einmal mehr als Publikumsmagnet. Die Gäste genossen hier sichtlich die malerische Kulisse mit liebevoll geschmückten Buden und einem stimmungsvoll illuminierten Gotteshaus. Schon die Eröffnung der von der Arbeitsgemeinschaft organisierten Veranstaltung am Freitagabend war gut besucht. Parallel fand im angrenzenden Pfarrzentrum an der Edith-Stein-Straße der Adventsbasar der Gemeinde statt. Auch hier herrschte zum Auftakt Hochbetrieb.