Eckbusch: Freibad öffnet frühestens am Freitag

Eckbusch : Freibad öffnet frühestens am Freitag

Die Reparaturarbeiten im Freibad Eckbusch laufen auf Hochtouren. Nachdem am Wochenende ein Versorgungsrohr für das Becken gebrochen war, versuchen die Freibadbetreiber mit einer Spezialfirma das Leck abzudichten.

„Wir wollen das in dieser Woche abschließen“, erklärt Karl-Heinz Riewe, der im Freibad für die Technik zuständig ist, auf WZ-Anfrage. Frühestens am Freitag könne man das Bad wieder für Gäste öffnen. Dann müsse bis dahin aber alles klappen. In den vergangenen drei Tagen hatten die Techniker versucht, das defekte Rohr abzudichten. Eine provisorische Lösung soll zumindest den Betrieb bis zum Ende der Saison sicherstellen. Danach werde eine größere Reparatur fällig, erklärt Riewe. Vor dem Start der Saison 2020 müsse das Rohr ausgebaggert und neu verlegt werden. Wie hoch die Kosten dafür sind, ist unklar. Sicher ist, dass die Finanzierung ein Kraftakt wird. gob

Mehr von Westdeutsche Zeitung