1. NRW
  2. Wuppertal

Freibad Eckbusch in Wuppertal beendet die Saison​

Noch zwei Badetage : Freibad Eckbusch in Wuppertal beendet die Saison

Am Mittwoch, 7. September, darf ein letztes Mal für dieses Jahr geschwommen werden. Danach gibt es noch einen besonderen Termin für Vierbeiner.

Das Freibad Eckbusch hat jetzt mitgeteilt, dass die Badesaison zum Donnerstag, 8. September, beendet wird. Der letzte Öffnungstag ist damit der Mittwoch. Der Vorstand des Fördervereins begründete diese Entscheidung mit der unklaren Wetterprognosen für die folgenden Tage und Wochen.

Zum Saisonfazit heißt es in einer Mitteilung: „Für eine abschließende finanzielle Bilanz der Badesaison ist es selbstverständlich noch zu früh, wir können aber bereits festhalten, dass sich das stabile Wetter und der Wegfall der Corona-Beschränkungen im Vergleich zum vergangenen Jahr positiv bemerkbar machen werden. Wir möchten uns an dieser Stelle beim Sport-und Bäderamt und der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg für die Kooperation im Laufe der Saison bedanken.“

Letzter Termin der Saison ist das alljährliche Hundeschwimmen am 25. September. Dann dürfen sich Vierbeiner von 13 bis 17 Uhr im Becken erfrischen.

(neuk)