Blaulicht Frau leicht verletzt nach Verkehrsunfall in Wuppertal: Polizei sucht Zeugen

Update | Wuppertal · Der Autofahrer flüchtete vom Unfallort.

Frau leicht verletzt nach Verkehrsunfall in Wuppertal: Polizei sucht Zeugen​
Foto: dpa/Lino Mirgeler

Bei einem Verkehrsunfall an der Bartholomäusstraße am Mittwoch, 29. Mai, ist eine Frau leicht verletzt worden. Eine 50-jährige Frau war gegen 10.45 Uhr mit ihrem VW Fox auf der Bartholomäusstraße bergauf in Richtung Westkotter Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Lentzestraße bog ein bislang Unbekannter mit seinem Auto von der Lentzestraße kommend nach links in die Bartholomäusstraße ein.

Nach bisherigen Erkenntnissen musste die 50-Jährige ausweichen und prallte mit ihrem Auto vor eine Hauswand und einen geparkten Renault Clio. Der Autofahrer flüchtete. Die 50-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Ein Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Lentzestraße war in dem Bereich gesperrt. Das Auto der 50-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort