1. NRW
  2. Wuppertal

Frau (37) am Arrenberg getötet — Ex-Freund in Haft

Frau (37) am Arrenberg getötet — Ex-Freund in Haft

Arrenberg. Eine zehnköpfige Mordkommission der Polizei ermittelt seit Samstagabend wegen eines Todesfalls am Arrenberg. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern Abend meldeten, fanden Polizisten am Samstag gegen 23 Uhr in einer Wohnung an der Simonsstraße die Leiche einer Wuppertalerin (37).

Da die Frau offenbar durch stumpfe Gewalteinwirkung zu Tode gekommen war, nahmen die Beamten — sie waren von Zeugen alarmiert worden — den 32-jährigen Inhaber der Wohnung fest.

Bei dem Mann soll es sich um den Ex-Lebensgefährten der Toten handeln. Nach Angaben der Ermittler soll der 32-Jährige in ersten Vernehmungen einen handfesten Streit mit seiner Ex-Freundin zugegeben haben. Daraufhin wurde der Verdächtige gestern dem Haftrichter vorgeführt — der erließ einen Haftbefehl gegen den Mann. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Details zum Fall wollte die Polizei am Sonntag nicht bekanntgeben, wie es auf WZ-Nachfrage hieß. fl