Hilgershöhe Feuerwehr räumt Hochhaus in Wuppertal

Update | Wuppertal · Die Helfer waren gegen 6.15 Uhr an die Heinrich-Böll-Straße gerufen worden. In einem Aufzugschacht brannte Unrat.

Die Feuerwehr ist im Wuppertaler Osten im Einsatz.

Die Feuerwehr ist im Wuppertaler Osten im Einsatz.

Foto: dpa/Uli Deck

Die Feuerwehr war am Donnerstag ab 6.15 Uhr an der Wuppertaler Hilgershöhe im Einsatz. Ein Hochhaus an der Heinrich-Böll-Straße wurde geräumt, weil zunächst eine Rauchentwicklung in der neunten Etage gemeldet wurde. Später stellte sich heraus: In Wirklichkeit brannte Unrat in einem Aufzugsschacht.

Der Einsatz war gegen 7.30 Uhr beendet. Die Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache.

(neuk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort