1. NRW
  2. Wuppertal

Brandeinsatz: Feuer in Mehrfamilienhaus - neun Verletzte

Brandeinsatz : Feuer in Mehrfamilienhaus - neun Verletzte

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Samstagnachmittag sind neun Menschen verletzt worden. Zwei Löschzüge rückten aus.

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus hat am Samstagnachmittag mehrere Verletzte gefordert. Das bestätigt die Feuerwehr auf Anfrage unserer Redaktion.

Um 15.24 Uhr kam der Alarm rein. Die Wehrleute rückten zum Bornberg aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen war. Zwei Kinder mussten per Drehleiter gerettet werden. Die Besatzung der zwei eingesetzten Löschzüge konnte den Brand schnell löschen - jedoch wurden neun Menschen verletzt, wie die Feuerwehr-Leitstelle berichtet - „vor allem aufgrund der starken Rauchentwicklung“, hieß es am frühen Samstagabend. Einige mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden.

Während der Löscharbeiten und der Versorgung der Verletzten vor Ort durch den Rettungsdienst kam es rund um den Einsatzort zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr war noch bis 22 Uhr mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

(red)