Einbruch: Festnahme nach Einbruch in Kiosk

Einbruch : Festnahme nach Einbruch in Kiosk

Nach einem Einbruch in einen Kiosk in der Nordstadt konnte die Polizei einen mutmaßlichen Täter festnehmen.

. Am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr sind mehrere Täter in einen Kiosk an der Düppeler Straße eingebrochen. Die zunächst unbekannten Personen schlugen mit einem Hammer die Scheibe des Verkaufsraumes ein und stahlen Tabakwaren. Allerdings blieben sie nicht unbeobachtet. Zeugen haben den Einbruch wie auch die Flucht gesehen. Einer der Männer konnte durch die Polizei noch in Tatortnähe festgenommen werden. Er hatte versucht, auf seiner Flucht Beweise wegzuwerfen. Den polizeibekannten Tatverdächtigen (27) erwartet nach Angaben der Polizei ein Strafverfahren. Die Ermittlungen zu seinen Mittätern hat die Kriminalpolizei aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung