1. NRW
  2. Wuppertal

Festnahme nach Einbruch in Gemüsestand

Festnahme nach Einbruch in Gemüsestand

Wuppertal. Wieder eine Einbruchserie am Wochenende: Unter anderem versuchte ein ungebetener Gast, am Samstag gegen 5.40 Uhr in einen Gemüsestand auf dem Neumarkt in Elberfeld einzusteigen.

Ein aufmerksamer Nachtwächter schlug Alarm. Die Polizei nahm wenig später einen 21 Jahre alten Mann fest. Bei ihm wurden unter anderem ein Schinkenmesser, ein Pfund Butter und Frischhaltebeutel gefunden. Nach der Vernehmung wurde 21-Jährige wieder entlassen.

Rabiat gingen ungebetene Gäste im Café Island an der Alexanderstraße in Elberfeld vor: Sie demolierten eine Seitenscheibe und stiegen ein. Die Beute: eine Geldkassette und mehrere Flaschen Spirituosen. Bei Einbrüchen in Netto-Märkte an der Carnaper Straße (Barmen) und an der Dahler Straße (Langerfeld) erbeuteten Unbekannte Zigaretten. Parfum und Schmuck ließen die Täter in einer Wohnung an der Markgrafenstraße in Elberfeld mitgehen. Ebenfalls Schmuck erbeuteten Einbrecher in einer Wohnung an der Schluchtstraße in Barmen.

Zu allen Fällen sucht die KripoZeugen. Hinweise an die Rufnummer 2840. spa