Familienkalender: Familientag im Museum, Musik und Räuber Hotzenplotz

Familienkalender : Familientag im Museum, Musik und Räuber Hotzenplotz

Was steht an für Familien? Wir geben einen Überblick über Feste, Konzerte, Veranstaltungen, Schul- sowie Kitatermine und vieles mehr.

Freitag, 14, Juni: Die Städtische katholische Grundschule Hombüchel, Hombüchel 80, feiert von 15 bis 18 Uhr ein Schulfest.

Die Schüler der Bergischen Musikschule, Hofaue 51, zeigen ab 17 Uhr im Bernd Mischke Saal ihr Können unter dem Titel: „Summertime: Gute Laune Musik zum Frühsommer“. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Samstag, 15. Juni: Beim Ronsdorfer Liefersack gibt es von 11 bis 15 Uhr Sport, Spiel und Spaß. Kinderrallye, Hüpfburg, Rollenrutsche, Eisstand, Waffeln und vieles mehr auf dem Bandwirkerplatz.

Die Grundschule Opphof, Opphofer Straße 47, feiert von 13 bis 16 Uhr ihr Schulfest mit Kletterturm, Spiel- und Sportrallye und Döner.

Die Pianisten und Streicher der Bergischen Musikschule, Hofaue 51 spielen ab 11 Uhr im Bernd Mischke Saal. Der Eintritt ist frei.

Die Feuerwehr Cronenberg feiert ab 14 Uhr das Feuerwehrfest am Gerätehaus Kemmennstraße 45.

Sonntag, 16. Juni: Das Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, lädt ein zum Familiensonntag. Von 15 bis 17 Uhr entdecken Kinder ab 5 Jahren und max. zwei erwachsene Begleiter Holzskulpturen mit besonderer Ausstrahlungskraft, bevor sie selbst welche schnitzen dürfen. Anmeldungen sind möglich unter www.von-der-heydt-museum.de, per E-Mail an vdh.kunstvermittlung@stadt.wuppertal.de oder Tel.: 563 6630; am Wochenende nur an der Museumskasse. Kosten: Erwachsene 10 Euro, Kinder 5 Euro.

Salonorchester trifft Saxophonensemble in der Bergischen Musikschule, Hofaue 51. Matinée ab 11 Uhr im Bernd Mischke Saal. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Auf der Hardt können Märchenfreunde einen Tag im Märchenland erleben. Von 11 bis 16 Uhr erwachen allerlei Märchenfiguren zum Leben. An zwei Stationen haben Vorleser Märchen aus aller Welt vorbereitet, eine Dolmetscherin wird für Gehörlose übersetzen. Der Eintritt ist frei. Bei Regen wird ein Ausweichtermin bekannt gegeben unter: ttt-märchenfestival.de.

In Müllers Marionettentheater, Neuenteich 80, wird ab 16 Uhr das Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ für Kinder gezeigt. Karten online unter muellersmarionettentheater.de, Tel.: 447766, im Theater oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Dienstag und Mittwoch, 18 und 19. Juni: Für die Singpause-Konzerte am Dienstag, 18. Juni, 9.30 Uhr und 11 Uhr und Mittwoch: 19. Juni, 10 Uhr, gibt es noch wenige Karten. Tickets kosten 3 Euro online unter www.wuppertal-live.de. Das Konzert findet statt in der Historischen Stadthalle, Johannisberg 40. Siehe Seite 20.

Mittwoch 19. Juni: Nach 14 Jahren wird nochmals die musikalische Erzählung „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ von Thomas Beimel nach einer Fabel von Gioconda Belli in Wuppertal & Bochum aufgeführt. Los geht es um 18 Uhr im Haus der Jugend, Geschwister-Scholl-Platz 4-6.

Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Juni: Das Förderzentrum Arrenberg bietet für Kinder mit Behinderung zwischen 8 und 25 Jahren einen Miniurlaub auf dem Bauernhof Kotthausen an. Anmeldung beim Förderzentrum Arrenberg unter Tel. 870 23 115. Biohof Kotthausen, Kotthausen 3

Freitag, 21. Juni: Die Helene-Stöcke-Schule feiert von 14 bis 17 Uhr ihr Schulfest mit Kindertrödel, Spielen und einer Tombola an der Eichenstraße 59.

Regelmäßig: Für Schwangere und Familien mit Kindern bis 3 Jahren: Die Diakonie bietet an jedem ersten Dienstag im Monat eine Hebammensprechstunde und an jedem 4. Dienstag im Monat eine Gesundheitssprechstunde am Hofkamp 106-108 an (10 bis 12 Uhr) an. Am Standort Sternstraße 40 gibt es die Angebote am dritten Dienstag im Monat bzw. am zweiten Dienstag. Das Kindercafé findet jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr an der Westkotter Straße 198 statt.

Freie Plätze gibt es bei der Bergischen Musikschule aktuell für Geige in Ronsdorf und für Gesang in Vohwinkel. Schnupperstunden nach Vereinbarung.

Geige: montags und donnerstags, Kontakt: Melanie Hilker: melanie.hilker@stadt.wuppertal.de;

Gesang: montags. Kontakt: Ursula Slawig: ursula.slawig@stadt.wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung