1. NRW
  2. Wuppertal

Falscher Elektriker erbeutet Schmuck in Wuppertal

Trickdiebe unterwegs : Falscher Elektriker erbeutet Schmuck in Wuppertal

Ein Senior aus Wuppertal ist am Dienstagvormittag auf einen falschen Elektriker hereingefallen. Der Trickdieb hat einige Schmuckstücke erbeutet.

Auf Wertgegenstände eines 87-jährigen Wuppertalers hat es ein Trickdieb am 20. April in der Straße Höhe in Wuppertal-Vohwinkel abgesehen, teilte die Polizei mit.

Unter dem Vorwand, Steckdosen im Haus des Seniors überprüfen zu müssen, verschaffte sich der Unbekannte gegen 10 Uhr Zutritt zur Wohnung. Er verwickelte den Hausbesitzer in ein Gespräch und lenkte ihn ab.

Nachdem der falsche Elektriker das Haus wieder verlassen hatte, stellte der 87-Jährige mehrere durchwühlte Schränke und den Verlust einiger Schmuckstücke fest.

Der unbekannte Mann wird als etwa 35 bis 45 Jahre alt und schlank beschrieben. Er trug nach Angaben der Polizei einen braunen Kurzhaarschnitt und ein Sakko.

Zeugen oder mögliche, weitere Betroffene werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

(red)