1. NRW
  2. Wuppertal

Fahrschülerin schwer verletzt

Fahrschülerin schwer verletzt

Wuppertal. Eine 52-jährige Fahrschülerin fuhr am Freitagabend, gegen 17.45 Uhr, amParkplatz Kornstraße während ihrer Fahrstunde mit einemMotorrad im Kreis.

Vermutlich verlor sie beim Schalten die Kontrolleüber die Kawasaki, fuhr eine angrenzende Böschung hinauf, anschließendquer über die B228 und an der gegenüberliegenden Böschung wieder bergabin Richtung Wupper. Etwa fünf Meter vor dem Wupperufer stürzte sie undblieb liegen.

Die 52-jährige Wuppertalerin musste unter anderem mit einemOberschenkelbruch stationär in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudementstanden etwa 3000 Euro Schaden.