Wuppertal: Fahrerflucht: Autofahrer bremst Jungen auf Fahrrad aus und fährt weg

Wuppertal : Fahrerflucht: Autofahrer bremst Jungen auf Fahrrad aus und fährt weg

Wuppertal. Am Montagabend wurde ein 12-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Oberheidt leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Junge gegen 18:15 Uhr mit seinem Rad auf dem Gehweg unterwegs, als ein Golffahrer vor ihm auf den Gehweg fuhr und bremste.

Der 12-Jährige habe daher mit seinem Fahrrad ausweichen müssen und fuhr in eine Hecke, woraufhin er stürzte.

Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, teilte die Polizei mit. Der Autofahrer sei währenddessen davongefahren, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Es soll sich um einen grauen VW Golf mit breiten Felgen gehandelt haben. Der Fahrer soll dunkelbraune Haare haben und zum Unfallzeitpunkt ein graues T-Shirt getragen haben. Eine Beifahrerin soll blondes Haar gehabt haben.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim zuständigen Verkehrskommissariat in Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung