Handball Exner und Schmitz verlassen den BHC

Ihre Verträge werden zum 30. Juni 2024 aufgelöst.

Foto: dpa/Tom Weller

Die Nachwuchsspieler Tobias Schmitz und Aaron Exner haben sich im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Bergischen HC auf eine vorzeitige Vertragsauflösung der noch bis Sommer 2025 laufenden Verträge zum 30. Juni 2024 verständigt. Das gab der BHC nun bekannt.

Mit dem Blick auf die sportliche Perspektive und die persönlichen Möglichkeiten der Weiterentwicklung konnten gemeinsam neue Clubs für die BHC-Youngster gefunden werden. So wird sich Tobias Schmitz ab der kommenden Spielzeit dem Drittligisten TuS Opladen anschließen. Aaron Exner wechselt ebenfalls in die dritte Liga zu den Bergischen Panthern.

„Der Bergische HC bedankt sich bei Tobias Schmitz und Aaron Exner für die geleistete Arbeit im Anschlusskader der Löwen und wünscht Beiden viel Erfolg auf ihrem weiteren sportlichen Weg“, heißt es seitens des Handball-Clubs.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Grafiker und Graffiti-Künstler Marko Leckzut machte
Wimmelbild am Wupperstollen geplant
Künstler Marco Leckzut möchte Beyenburg ein Denkmal der anderen Art setzen – Kosten: etwa 20 000 EuroWimmelbild am Wupperstollen geplant