1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Erneut Oberleitungen der Museumsbahn entwendet

Wuppertal : Erneut Oberleitungen der Museumsbahn entwendet

Wuppertal. Metalldiebe haben zum wiederholten Mal Oberleitungen der Bergischen Museumsbahn in Cronenberg entwendet. Die Tat soll sich zwischen Montag und Dienstag ereignet haben.

400 Meter Kabel nahe der Haltestelle Manuelskotten haben die Diebe gestohlen. Der Wert dieser Kabel und Leitungen liege bei 6000 Euro, der Schaden aber weit höher, erklärte Michael Schumann, Vorsitzender des Vereins.

Bereits im November und im Dezember hatten Diebe die Bahnstrecke im Visier. Im November entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro, im Dezember mussten die Diebe Kabel liegen lassen, weil sie wohl gestört wurden. Der Schaden betrug dennoch 20 000 Euro.

Der aktuelle Diebstahl wirft den Verein auch in seinen Bemühungen zurück, die Leitungen mit einer künstlichen DNA auszustatten. Damit sollen die Kabel in Zukunft nachverfolgt werden. Hinweise: Tel. 2840.