Elberfelder Cocktail: Party an drei Tagen

Elberfelder Cocktail: Party an drei Tagen

Ab Freitag gibt’s Musik und Show im Zentrum.

Elberfeld. Wenn am Freitag auf dem Neumarkt „Push Up“ auftreten und am Kasinokreisel Japanische Trommeln zu hören sind, dann ist für Stimmung gesorgt — denn die beiden Acts sind nur zwei von vielen beim großen Stadtfest Elberfelder Cocktail am kommenden Wochenende.

Musik und Show gibt es auf drei Bühnen am „Neumarkt unter Palmen“, am „Party-Point Von-der-Heydt-Platz“ und am Kasinokreisel unter dem Motto „Rock am Kreisel“. Ob Rock‘n’Roll, Pop, Schlager, Rock, Blues oder Salsa — das Fest bietet für jeden Geschmack etwas, wie die Veranstalter der IG 1, Interessengemeinschaft Wuppertal 1 e.V., ankündigen. So gibt es Rhythmen aus Lateinamerika mit „La Fiesta“, eine Salsa-Show mit der „Rumbero Dance Company“, Schlager mit Andreas Köhler oder Hits der Wuppertaler Coverband „12 Feet Over“. Die „Acoustiker“ spielen bekannte Songs „acoustisch“, und zu den Highlights am Samstag gehören die „Astrolauten“ mit Partyhits aus Pop und Rock, „Querfeldbeat“ mit Musik aus unterschiedlichen Genres — und viele Bands mehr.

Das komplette Programm ist als Flyer in rund 200 Geschäften der City erhältlich. Der Elberfelder Cocktail steigt vom 26. bis 28. Juli in den Straßen zwischen Neumarkt und Kasinokreisel.

Viele Wuppertaler Akteure bieten Show, Tanz und Unterhaltung — und bereits zum fünften Mal gibt es den „Schlemmertreff Kerstenplatz“, wo sich sich heimische Gastronomen mit ausgesuchten Köstlichkeiten präsentieren.

Beim Gewinnspiel sind attraktive Preise im Angebot, und wer nicht nur unterhalten werden möchte, sondern auch etwas Gutes tun will, der beteiligt sich an der Auktion der IG 1 mit Präsenten, gestiftet von Wuppertaler Unternehmen. Sie kommt Opfern der Flutkatastrophe zugute. kas

“ Veranstaltungszeiten sind Freitag, 26., und Samstag, 27. Juli, von 11 bis 24 Uhr, Sonntag, 28. Juli, von 11 bis 19 Uhr.

www.ig-1.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung