Eisglätte: 26-Jährige hatte Glück im Unglück

Eisglätte: 26-Jährige hatte Glück im Unglück

Wuppertal. Eine 21-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Samstagabend, 2. Januar 2010, gegen22.30 Uhr, in Elberfeld die Straße Neuenteich in RichtungOstersbaum. In Höhe der Einmündung Am Engelnberg geriet sie auf derschneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, drehte sie um ihre eigeneLängsachse und rutschte nach rechts in Richtung einer dortigenBushaltstelle.

Dort erfasste sie eine 26-jährige Frau und prallteanschließend gegen eine Hauswand. Weitere Personen, die ebenfalls ander Haltestelle standen, konnten sich rechtzeitig in Sicherheitbringen. Die 26-Jährige kam mit leichten Verletzungen, u.a. Prellungenund Blutergüssen, davon. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung