1. NRW
  2. Wuppertal

Eis und Schnee: Busse der Wuppertaler Stadtwerke können ausfallen​

Warnung : Eis und Schnee: Busse der Wuppertaler Stadtwerke können ausfallen

Die Stadtwerke schicken frühmorgens Erkundungstrupps los, die die Fahrtstrecken überprüfen. Sollte es zu gefährlich werden, bleiben die Busse in der Garage.

Bei Eis und Schnee kann es zu Einschränkungen im Busverkehr kommen, so die Wuppertaler Stadtwerke. Aktuelle Informationen dazu gibt es stets Website wsw-online.de. An den Stationen finden die Kunden Hinweise zu Streckenänderungen und alternativen Haltestellen, teilen die Stadtwerke mit. Um die Linienwege vom Schnee zu befreien, unterstützen die WSW den Räumdienst an neuralgischen Stellen.

An Schneefall-Tagen seien Trupps frühmorgens unterwegs, um zu überprüfen, wo die Busse gefahrlos passieren können. Dass es zu Einschränkungen bis hin zu Ausfällen kommen kann, sei bei extremen Wetterverhältnissen nicht auszuschließen.