Blaulicht Einsatz in Wuppertal: Auto brennt an der Wörther Straße

Update | Wuppertal · Laut aktuellen Erkenntnissen geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Bei dem Vorfall ist niemand verletzt worden.

Einsatz in Wuppertal: Auto brennt an der Wörther Straße​
Foto: dpa/Friso Gentsch

Am Donnerstag, 29. Februar, sind die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei Wuppertal gegen 17.10 Uhr zur Wörther Straße gerufen worden. Dort hat ein Auto, das vor einem Mehrfamilienhaus stand, Feuer gefangen. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei auf WZ-Nachfrage. Laut aktuellen Erkenntnissen stieg der Autofahrer aus, als Qualm aus dem Motorraum nach außen drang. Daher geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.

Das Auto brannte in voller Ausdehnung. Durch den Brand sind auch Scheiben des Mehrfamilienhauses beschädigt worden. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort