Blaulicht Einsatz in Wuppertal: Auseinandersetzung am Haus der Integration

Wuppertal · Bei dem Vorfall wurde eine Person leicht verletzt.

Einsatz in Wuppertal: Auseinandersetzung am Haus der Integration​
Foto: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Am Haus der Integration an der Friedrich-Engels-Allee 28 ist es am Freitag, 24. Mai, zu einer Auseinandersetzung gekommen. Laut Polizei habe sich ein 27-jähriger Mann gegen 12.20 Uhr Zutritt zum Gebäude verschaffen wollen. Ein 24-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes habe den 27-Jährigen nicht eintreten lassen. So kam es zu einer Schubserei zwischen den beiden. Dabei wurde der 24-Jährige leicht verletzt.

Ein Zeuge rief die Einsatzkräfte. Diese rückten mit drei Funkwagen an. Vor Ort hatte sich die Lage beim Eintreffen der Beamten bereits wieder beruhigt. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, darüber hinaus eine Strafanzeige wegen Körperverletzung geschrieben.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Grafiker und Graffiti-Künstler Marko Leckzut machte
Wimmelbild am Wupperstollen geplant
Künstler Marco Leckzut möchte Beyenburg ein Denkmal der anderen Art setzen – Kosten: etwa 20 000 EuroWimmelbild am Wupperstollen geplant