1. NRW
  2. Wuppertal

Eine Schwebebahn fürs Helios-Klinikum

Eine Schwebebahn fürs Helios-Klinikum

Die Bahn ist für das Krankenhaus in Barmen gedacht, wird aber aufgrund von Bauarbeiten vorerst in Ronsdorf aufgestellt.

Ronsdorf. Da dürften einige Autofahrer, die am Donnerstagsmorgen auf den Südhöhen unterwegs waren, nicht schlecht gestaunt haben: An der Oberbergischen Straße, Höhe Knöchel, parkten drei große Lkw, die eine zerlegte Schwebebahn geladen hatten. "Die Bahn ist für die Helios-Kliniken bestimmt, wo genau sie hinkommt, wissen wir nicht", hieß es seitens der Stadtwerke.

Dieses Geheimnis lüftete Jörn Grabert, Pressesprecher des Helios-Klinkums Wuppertal: "Die Bahn ist für das Klinikum in Barmen bestimmt." Da dort jedoch bis 2021 Bauarbeiten anstehen, wir die Bahn vorerst in Ronsdorf ein zu Hause finden. "Wir stellen den Zug am Helios Klinikum Bergisch Land auf", sagte Grabert. "Über eine mögliche Nutzung wird noch beraten."

Der Standort Barmen sei vorerst nicht sinnvoll,. "Es besteht die Gefahr, dass die Bahn bei den Bauarbeiten im Weg steht. Aber wir hoffen, die Bahn nach Barmen holen zu können, sobald wir mit dem Neubau fertig sind." juk