Stadtführung Eine Reise in die Geschichte von Cronenberg

Wuppertal · Warum hat ein Haus in Cronenberger ein kleineres Erdgeschoss als erstes Stockwerk? Wie erlangte Cronenberg Bekanntheit mit Eisenarbeiten? Stadtführer Fran Khan weiß es.

 Stadtführer Frank Khan nahm die Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Geschichte Cronenbergs.

Stadtführer Frank Khan nahm die Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Geschichte Cronenbergs.

Foto: Fries, Stefan (fri)

Bei einer Stadtführung nahm Frank Khan die Teilnehmer mit durch Cronenberg. Start war am Krings Eck, einem Fachwerkhaus, dessen Erdgeschoss aus finanziellen Gründen schmaler ist als das erste Stockwerk.

Auf dem reformierten Friedhof ging es um die sowjetischen Kriegsgefangenen und die Denkmäler für Zwangsarbeiter, bevor die Teilnehmer über die reformierte Kirche zur Herichhauser Quelle kamen, an der Eisenarbeiten ausgeführt wurden, für die Cronenberg Bekanntheit erlangte.

Die Führung endete nach drei Stunden an einer kleinen Umspannstation, an der Frank Khan über die Wasser- und Elektrizitätsversorgung von Cronenberg informierte.