Einbrüche am Wochenende: Altenzentrum hält stand

Einbrüche am Wochenende: Altenzentrum hält stand

Wuppertal. Glück für die Bewohner des Altenzentrums Gemarker Gemeindestift an der Hugostraße in Barmen. Laut Polizei scheiterte dort im Lauf des Wochenendes der Versuch von Einbrechern, einzusteigen.

So war es auch in einem Büro an der Gathe (Höhe Markomannenstraße) in Elberfeld, einem Kiosk am Klever Platz und zwei Wohnungen an der Ottostraße (unterhalb Barmer Anlagen) und der Von-der-Tann-Straße im Briller Viertel. Schon am Freitag waren Einbrecher in eine Wohnung an der Düsseldorfer Straße in Dornap eingestiegen, hatten das Mobiliar durchwühlt und einen Tresor aufgebrochen. Die Beute: Schmuck und Geld. Am Samstagnachmittag gelangten Diebe in Wohnungen an der Friedrich-Ebert-Straße (Laurentiusplatz) in Elberfeld und an der Wiesenstraße in der Nordstadt (zwischen Helmholtzstraße und Neuer Nordstraße). Ob und was dort gestohlen wurde, steht noch nicht fest. spa

“ Zu allen Fällen nimmt die Kripo unter Ruf 2840 Hinweise entgegen. Tipps zum Thema Einbruchsprävention gibt es werktags bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter Ruf 284-1801.

Mehr von Westdeutsche Zeitung