1. NRW
  2. Wuppertal

Kriminalität: Einbrecher am Tatort geschnappt

Kriminalität : Einbrecher am Tatort geschnappt

Sonntag brach ein Mann in einen Laden an der Staasstraße ein – und wurde kurz darauf geschnappt. Die Einbrüche der vergangenen Tage im Überblick.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr hat die Polizei einen Einbrecher festnehmen können. Er hat kurz zuvor eine Scheibe eines Geschäfts eingeschlagen und laut Polizei Parfümartikel geklaut. Ein Anwohner hatte ihn gesehen und die Polizei gerufen. Der Mann ist 35 Jahre alt und soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Bereits zwischen dem 31. Januar und dem 2. Februar sind Unbekannte an der Straße Zur Scheuren in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Es wurden laut Polizei Bekleidungsstücke und Elektrogeräte geklaut.

An der Werlestraße ist am 31. Januar zwischen 17 und 22:30 Uhr eingebrochen worden. Aus einer Wohnung stahlen sie Bargeld und Schmuck.

An der Nützenberger Straße haben Unbekannte ebenfalls am Samstag zwischen 12:30 und 15:30 Uhr die Tür einer Wohnung aufgehebelt. Hinweise zur Beute liegen den Angaben der Polizei folgend noch nicht vor.

Am Samstag drangen Unbekannte zwischen 15:15 und 15:45 Uhr an der Schützenstraße in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Sie entkamen mit einem Elektronikgerät und Zigaretten.

In der Nacht vom Samstag (23 Uhr) auf Sonntag (3 Uhr), sind Einbrecher an der Friedrich-Engels-Allee in eine Wohnung eingebrochen und vermutlich ohne Beute geflüchtet.