Gerhard Haack veröffentlicht Autobiografie Ein Wuppertaler Pfarrer auf der Suche

Wuppertal · „Mein Gott hat sich verändert“: Gerhard Haack hat seine Autobiografie veröffentlicht.

Der pensionierte Pfarrer Gerhard Haack wuchs in Wuppertal-Ronsdorf auf. 

Der pensionierte Pfarrer Gerhard Haack wuchs in Wuppertal-Ronsdorf auf. 

Foto: Gerhard Haack/privat

„Ist Gott vielleicht ein Spieler, der nicht verlieren kann und immer neu sein Glück versucht mit dieser gefallenen Menschheit?“ Das ist eine von vielen Fragen, mit denen sich der pensionierte Pfarrer Gerhard Haack in seiner gerade erschienenen Autobiografie befasst.