Ein Tanz mit „Mutter Beimer“: Roman Frieling bei "Let's Dance"

Ein Tanz mit „Mutter Beimer“: Roman Frieling bei "Let's Dance"

Wuppertal. Mehr als 25 Jahre lang tanzte und trainierte er bei Grün-Gold-Casino auf dem Nützenberg: Roman Frieling. Jetzt biegt er mit der RTL-Show „Let’s Dance“ auf die Zielgerade ein: Am kommenden Mittwoch, 18. Mai, steigt das Finale der Tanz-Sendung, bei der Frieling und andere Juroren Promis das Tanzen beigebracht haben.

Bei der letzten Sendung tanzen am Mittwoch Moritz A. Sachs und Maite Kelly um den Titel des besten Tanz-Promis — und Frieling wird per Wertungskarte das unbestechliche Profi-Urteil abgeben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung