1. NRW
  2. Wuppertal

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Quartiere Eckbusch und Siebeneick laden für Dienstag ein.

Eckbusch/Siebeneick. Am Dienstag, 14. November, dreht sich am Eckbusch und in Siebeneick am Katernberg alles um das Thema Gesundheit. Bürger und Akteure aus den beiden Quartieren haben ein vielfältiges und kostenloses Programm auf die Beine gestellt, um auf verschiedene Angebote und Aktivitäten rund um das Thema hinzuweisen. Von Mitmach-Angeboten über Vorträge und Informationsständen an zwei zentralen Orten und vielen unterschiedlichen in den Quartieren verteilten Angeboten rund um Bewegung, Vorsorge, Entspannung, Beratung, Kreativität, Kommunikation und Geselligkeit, gibt es für die Besucher viel zu sehen. Ziel dieses Tages soll sein, Bürgern die unterschiedlichen Facetten von Gesundheit zu zeigen, ihnen die vorhandenen Angebote näher zu bringen und die Ansprechpartner vor Ort vorzustellen. Außerdem wird die Polizei vor Ort sein und eine Seniorensicherheitsberatung durchführen. Dabei erfahren Interessierte, wie sie Einbrüchen vorbeugen können und welche Gefahren bei Haustürengeschäften drohen. Der AWO-Kreisverband Wuppertal e.V. im Projekt „Altengerechte Quartiersentwicklung Eckbusch - Siebeneick“ veranstaltet gemeinsam mit den Demenz-Servicezentrum Region Bergisches Land und vielen Mitwirkenden diesen Aktionstag, der an der ersten Station um 10 Uhr beginnt und an der letzten um 20 Uhr aufhört. Das vollständige Programm gibt es im Internet auf der Seite der Quartiere. Red

unser-quartier.de/eckbuschsiebeneick/files/2017/11/BroschüreGesundheitstag_ES.pdf