Ein Herz und eine Seele

Ein Herz und eine Seele

Die Katzen Teufel und Zwiebel haben ihre Besitzerin verloren.

Elberfeld. Teufel ist ein sehr verschmuster und sozialer Kater, der auf jeden Menschen zugeht und sich gerne kraulen lässt.

Foto: Katzenschutzbund

Er wird geschätzt auf acht bis zehn Jahre und ist von seinem Mädchen absolut nicht zu trennen. Zwiebel — seine Lebensgefährtin — wird auf zehn bis zwölf Jahre geschätzt. Sie ist sehr zurückhaltend, wobei sie sich auch sehr gerne kraulen lässt. Bei ihr ist es genau umgekehrt: Man muss auf sie zugehen und sie davon überzeugen, dass jetzt Schmusestunde ist. Insbesondere Zwiebel leidet aktuell in der Pflegestelle sehr und der Katzenschutzbund wünscht sich für die beiden schnellstmöglich ein ruhiges Zuhause ohne Kinder. Beide sind reine Wohnungskatzen und freuen sich auf Anfragen.

Die WZ stellt jede Woche in Kooperation mit dem Katzenschutzbund Wuppertal und dem Verein Pechpfoten ein Tier der Woche vor. Weitere Informationen zu Teufel und Zwiebel sowie der Vermittlung gibt es unter Telefon 753504. Wer eine der Samtpfoten des Vereins kennenlernen möchte, kann dies dienstags, donnerstags, samstags und sonntags nach vorheriger Terminvereinbarung tun. katzenschutzbund-wuppertal.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung